Challenge: 31 Tage Autorenwahnsinn, Tag 3 – Was hat mich dazu inspiriert, dieses Projekt zu schreiben?

challenge 31 tage autorenwahnsinn tag 3

Der erste, vorläufige Satz im Rohentwurf, den ich gestern gepostet habe, stammt aus einer neuen Kelltin-Novelle, an der ich gerade sitze.

Inspiriert wurde ich zu dem Projekt praktisch schon bei der Konzeption von »Tödliche Gedanken«, weil dieser Seitenarm der Handlung einen Teilaspekt der Welt um Patricia Bloch genauer beleuchtet und ein paar Geheimnisse aufklärt. Allerdings passte diese Story beim besten Willen nicht in den Roman. Über die Feiertage habe ich mich dann dazu durchgerungen, die Geschichte als weitere Kelltin-Novelle im Stile von »Lelana« aufzuschreiben.

Advertisements

2 Gedanken zu “Challenge: 31 Tage Autorenwahnsinn, Tag 3 – Was hat mich dazu inspiriert, dieses Projekt zu schreiben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s