Cover-Preview von »Tödliche Wahrheit« (Kelltin – Band 2)

Tödliche Wahrheit Marcus Johanus

Am 15.07.2016 erscheint »Tödliche Wahrheit«, der zweite Roman mit Patricia Bloch und die Fortsetzung von »Tödliche Gedanken«.

Wer Lust auf eine kleine Kostprobe des ersten Kapitels hat, kann sich in dem Podcast der E-Book-Fair vom 25.06. anhören, wie ich die ersten Seiten aus »Tödliche Wahrheit« vorlese:

https://voicerepublic.com/talks/podcastlesung-e-books-schreiben-und-vermarkten-neben-beruf-und-familie

Ab sofort kann das E-Book vorbestellt werden, z.B. bei

und allen anderen üblichen E-Book-Shops.

Hier der offizielle Klappentext (Achtung: milde Spoiler für Leserinnen, die »Tödliche Gedanken« noch nicht kennen):

»Patricia Bloch will nur eines: Ein ganz normales Leben führen. Doch als ein Teenager mit übernatürlichen Kräften ist das alles andere als einfach. Patricia muss sich nämlich nicht nur mit ihrem Gefühlschaos auseinandersetzen, sondern so ganz nebenbei auch noch die Welt retten. Und das obwohl sie gerade erst lernt, ihre Kräfte zu nutzen und unter Kontrolle zu bringen. Als plötzlich Iwan Ostermann wieder auftaucht, der Mann, der einst ihren Vater und viele andere Menschen tötete, geraten Patricia und ihre Freunde in große Gefahr. Der Gegner scheint übermächtig und die Jugendlichen merken bald, dass sie niemandem mehr trauen können. Vielleicht nicht mal sich selbst …«

Ab sofort ist der offizielle Titel der Serie um Patricia Bloch übrigens »Kelltin«, weswegen »Tödliche Gedanken« nun den Untertitel »Kelltin – Band 1« bekommen hat und »Tödliche Wahrheit« »Kelltin – Band 2« ist.

»Lelana« wird damit zu einer »Kelltin-Geschichte«.

Advertisements

11 Gedanken zu “Cover-Preview von »Tödliche Wahrheit« (Kelltin – Band 2)

  1. Hi Marcus,

    hätte dazu gerade mal eine Frage: Mir fällt hier nämlich auf, dass der Titel der Reihe (Kelltin) nicht auf dem Cover erscheint. Ist das eine bewusste Entscheidung? Normalerweise sind Buchcover ja mittlerweile geradezu mit „Untertiteln“ vollgeknallt:
    „Marcus Johanus
    Tödliche Wahrheit
    Kelltin – Band 2
    Ein Patricia Bloch Thriller“
    So ungefähr. Warum macht man das hier nicht? Das soll doch dabei helfen, auch die vorherigen Bände zu verkaufen und den Wiedererkennungswert steigern (wobei der hier ja ohnehin durch die Covergestaltung gegeben ist).
    Oder geht diese Entwicklung gerade wieder zurück und ich habe es nicht mitgekriegt? Oder lese ich die falschen Bücher?

    PS: Mich würde auch mal deine generelle Meinung zu Buchcovern heutzutage interessieren. Vielleicht ja ein Thema für einen zukünftigen Blogpost?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s