Emotionen in Körpersprache übersetzen – eine praktische Tabelle zum Nachschlagen

Folgende Tabelle kann helfen, wenn es darum geht, Emotionen abwechslungsreich in kurzen Sätzen (z.B. in Redebegleitsätzen) zum Ausdruck zu bringen. Viel Spaß damit!

Tabelle - Emotionen in Körpersprache

Download als PDF: Tabelle – Emotionen in Körpersprache übersetzen

Advertisements

20 Gedanken zu “Emotionen in Körpersprache übersetzen – eine praktische Tabelle zum Nachschlagen

  1. Ich hoffe, das ist als Inspiration gemeint, als Aufforderung zur genaueren und besseren Beobachtung von Körpersprache, egal wo man geht und steht. Und nicht als Formulierungsbaukasten, in den man beliebig hineingreifen kann. Ich merke schon, wie meine Nase sich kräuselt… 😉

    Gefällt mir

  2. Vielen Dank für den Beitrag. Das führt mir mal wieder vor Augen, dass ich zu schnell auf Adjektive zurückgreife, um die jeweilige Gemütslage zu beschreiben. Sobald die Rohfassung fertig ist, werde ich gezielt diese Stellen überarbeiten. Bei einigen Rassen meiner Fantasywelt ist es allerdings einfacher als bei den menschenähnlichen Charakteren. Bei den wolfsartigen Charakteren habe ich auf Mimik und Körpersprache von Hunden und Wölfen zurückgegriffen, etwa Ohrenanlegen, Nackenhaare aufstellen, Rute einklemmen oder wedeln. Das macht nicht nur Spaß beim Schreiben, sondern ist auch recht anschaulich.

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Die Wortspielerin rebloggt und kommentierte:
    Nicht nur Autoren, auch Übersetzer stehen häufig vor dem Dilemma, dass Emotionen zum Ausdruck gebracht werden müssen – und wenn sich der Ursprungstext ständig wiederholt, muss man da schon erfinderisch werden, um nicht ständig dasselbe zu schreiben. (Lustige Anekdote: In einem von mir übersetzten Roman wurde vierundachtzig Mal die Stirn gerunzelt – das geht auch besser, lieber Autor!)
    Jedenfalls finde ich die von Marcus Johanus gepostete Tabelle sehr hilfreich, um mal etwas Abwechslung ins Spiel zu bringen. Herzlichen Dank dafür! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s