Die SchreibDilettanten Folge 89 – Alpha- und Beta-Leser

69550_101912269970963_1266029189_n

Die eigentliche Arbeit beim Schreiben eines Romans beginnt mit der Überarbeitung und da kommen die Alpha- und Beta-Leser als unverzichtbares Hilfsmittel ins Spiel. Weshalb man Testleser braucht, wie man sie am besten einsetzt, was den Alpha- vom Beta-Leser unterscheidet und wie man Testleser findet – über all das sprechen wir in der neuen Ausgabe der Die SchreibDilettanten.

Folge uns auf unserem Blog als rss-Abo, im Abo auf iTunes oder auf YouTube! Abonniere uns, like uns, teile uns und spendiere uns einen Kommentar oder eine Rezension. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s