Die SchreibDilettanten Folge 82: Produktivitätstipps

69550_101912269970963_1266029189_n

Schnell ist man dank Job und Familie ausgebucht, so dass eigentlich keine Zeit zum Schreiben mehr bleibt. Mehr als ein paar Minuten, vielleicht eine Stunde am Tag, kann man nun wirklich nicht erübrigen, wenn’s hochkommt.

Wenn das so ist, dann muss die wenige Zeit, die einem zum Schreiben bleibt, auch optimal genutzt werden. Zum Glück haben sich über dieses Problem schon viele Gedanken gemacht und zahlreiche Tipps verfasst, die jedem dabei helfen können, auch in wenig Zeit relativ viel zu erreichen.

In der aktuellen Folge unseres Autorenpodcasts Die SchreibDilettanten tragen wir die Produktivitätstipps zusammen, mit denen wir die besten Erfahrungen gemacht haben und liefern viele Anregungen dafür, wie man seinen Roman beenden kann, auch wenn die Uhr gegen einen ist – direkt auf unserem Blog oder auf iTunes.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s